Die Vettern von Wahlstatt
Fenster der Liebfrauenkirche zu Liegnitz
Fenster der Liebfrauenkirche zu Liegnitz
Die Fenster der Liebfrauenkirche zu Liegnitz Wenn man die Kirche durch das Hauptportal auf der Westseite betritt, fallen auf den ersten Blick die 14 großen Kirchenfenster auf, die in den Jahren 1905/06 gestiftet und durch die Initiative von Pastor Wolfgang Meißler in den Jahren 1992/93 wiederhergestellt wurden. Sie haben zum Inhalt Personen und Ereignisse aus Religions- und Kirchengeschichte, aus der Geschichte der Reformation, der Geschichte Schlesiens und der Stadt Liegnitz.